Diese Seiten werden mit auf Internet Explorer 6 basierenden Browsern nicht richtig dargestellt.

Grotjanstift von oben

 

Winterabend „Schladen von oben“ am 15.10.2021 im DGH Schladen

Der Förderkreis Heimathaus Alte Mühle Schladen e.V. veranstaltet wieder einen Winterabend. Wegen der Corona Abstandsregeln muss dieser aber im Dorfgemeinschaftshaus in Schladen stattfinden.
Am Freitag, den 15. Oktober um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 nach der JHV) werden Luftaufnahmen aus der Zeit zwischen 1900 und bis 2000 gezeigt. Dafür hat Hans-Gert Hotop im Fundus des Förderkreises Heimathaus Alte Mühle gestöbert und ca. 200 interessante Luftaufnahmen in alten und neueren Ansichten von Schladen und Umgebung gefunden. Aufnahmen wurden vom Sateliten, aus Flugzeugen, von Kirchtürmen und bei Ballonfahrten aufgenommen. Auch wird ein Kalenderbild aus dem neuen Kalender 2022 gezeigt, der auch vor Ort für 14 € erstanden werden kann.

Die Veranstaltung wird natürlich unter den gültigen Corona Abstandsregeln durchgeführt.
Anmeldung erwünscht unter 05335 5861 oder DorotheeSchacht@web.de.
Der Eintritt ist wie immer frei.

Auch alte Radiogeräte und Musiktruhen dürfen nicht fehlen.

 

Eröffnung Sonderausstellung Musik im Wandel der Zeiten am 5. September 14 – 17 Uhr



Neue Sonderausstellung mit Musikgeräten aus 100 Jahren im Heimathaus Alte Mühle

Am Sonntag, den 5. September wird die neue Ausstellung im Heimathaus Alte Mühle in Schladen, Alte Mühle 1, eröffnet.
In der Ausstellung zeigen die unterschiedlichen Musikgeräte, die von mehreren Mitgliedern des Arbeitskreises und aus dem Fundus des Heimatshauses stammen, die fortschreitende Technisierung vom Synphonium von 1890 bis zum CD Spieler vom 1990. Zu den mechanischen Musikabspielgeräten gehört außer dem Synphonium natürlich auch das Grammophon. Diese wurden dann durch die elektrischen Plattenspieler abgelöst. Anfang des 20. Jahunderts kamen mit den Volksempfänger noch die Radios dazu, die in den 60er dann auch in Musiktruhen kombiniert wurden.
In den 1970er Jahren war besonders bei der Jugend die Kassettenrekorder auch als Walkman beliebt, bis dann in den 80er die CD Spieler dazukamen.
Claus-Dieter Großhennig hat seit 1962 Plattenspieler und Platten gesammelt. Seine Sammlung umfasst heute mehr als 500 Singels, 500 LPs und ungefähr 1000 CDs. 1966 legte der Musik Begeisterte in der neuen Disco noch im ehemaligen Hotel „Stadt Hannover“, die spätere Weltkugel seine Platten auf.
In der Ausstellung zeigt er viele LPs, aber auch Singels, Picture Vinyls, Poster von Konzerten, Eintrittskarten und Autogrammkarten aus den wilden 60er bis zur Dico und Schlager Musik der 80er. Die älteste Platte ist eine Singel von Ive Three aus dem Jahr 1955. Besonderheiten sind auch die Leihplatten aus der DDR von der Firma Amiga und das Schulfunkempfangsgerät von Loewe.
Auch am 3. 10 und 7.11. 2021 ist das Heimathaus jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist wie immer frei.

Jahreskalender für 2021 reduziert



Die Restexemplare des Jahreskalender 2021 ist jetzt auf 7,-€ reduziert.

Hans-Gert Hotop hat für den Förderkreis wieder im Fundus gekramt und hat mit interessanten Fotos den neuen Jahreskalender 2021 zusammen gestellt. Dieses ist der 10. Kalender mit historischen Fotos.
Viele davon stammen auch aus dem Nachlass von Wolfram Reichelt und Hans-Hermann Hartmann.

Das Deckblatt trägt diesmal eine Luftaufnahme der Domäne von ca. 1965.
Die Kalenderbilder zeigen Aufnahmen von der „witte Stern“ an der alten Schäferei, Hochwasser auf dem Damm mit Schorsteinfeger Ritzau, die Gemeindeverwaltung von1960, sowie Hubert von Meyerink im Kreise seiner Familie auf der Domänenterasse.

Wer neugierig geworden ist, kann den schönen historischen Kalender ab sofort erwerben.
Der Erlös kommt wieder der Arbeit im Heimathauses zugute.

Zu erstehen ist der Kalender vom Heimathaus bei Hotop unter 0176/61103213 oder im Imkerfachgeschäft Schacht in der Neuen Dorfstraße 72, Montag, Dienstag, Freitag und Samstag 10 – 13 Uhr und bei Beauty & Paper am Damm.

Das Heimathaus Alte Mühle hat jeden 1. Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet!

Wenn möglich wieder geöffnet ab Mai 2021 !

Ausstellungstipp für das Heimatmuseum Hornburg:


... mehr

letzte Änderung am 08.10.2021