Diese Seiten werden mit auf Internet Explorer 6 basierenden Browsern nicht richtig dargestellt.

Für die neue Sonderausstellung ist wertvolles Porzellan aufgebaut worden.

 

Museumstag im Heimathaus: historisches Geschirr

Zum Museumstag öffnet das Heimathaus Alte Mühle zum 1. Mal in diesem Jahr wieder seine Pforten. Der Förderkreis Heimathaus Alte Mühle freut sich endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen.
In der neuen Sonderausstellung können die Besucher in schönem Porzellan ab 1890 schwelgen.
Am 16. Mai von 14 bis 17 Uhr sind festliche Sammeltassen z.B.von Seltmann Weiden, Bavaria und C. Tilsch & Co bewundert werden. Die Porzellanmanufaktur C. Tilch & Co wurde 1845 in Altwasser/Schlesien gegründet und wurde bald zur größten Deutschlands. Ab 1920 übernahm immer mehr Hutschenreuter den Betrieb. Auch das kostbare Porzellan von Fürstenberg darf natürlich nicht fehlen.
In der Mitte des vorigen Jahrhunderts legte man viel Wert auf einen gepflegten Tisch. Für das tägliche Kaffeegedeck wurde gerne ein Service mit englischer Keramik benutzt. In der Ausstellung ist das Service Ferrara of Etruria von der Firma Wedgwood zu sehen.
Die Ausstellung ist auch am Sonntag, den 6. Juni und am 4. Juli von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Corona Test oder Impf- oder Genesungs Nachweis für Besucher notwendig!
Die Hygieneregeln gelten natürlich weiter.

Jahreskalender für 2021 reduziert



Die Restexemplare des Jahreskalender 2021 ist jetzt auf 7,-€ reduziert.

Hans-Gert Hotop hat für den Förderkreis wieder im Fundus gekramt und hat mit interessanten Fotos den neuen Jahreskalender 2021 zusammen gestellt. Dieses ist der 10. Kalender mit historischen Fotos.
Viele davon stammen auch aus dem Nachlass von Wolfram Reichelt und Hans-Hermann Hartmann.

Das Deckblatt trägt diesmal eine Luftaufnahme der Domäne von ca. 1965.
Die Kalenderbilder zeigen Aufnahmen von der „witte Stern“ an der alten Schäferei, Hochwasser auf dem Damm mit Schorsteinfeger Ritzau, die Gemeindeverwaltung von1960, sowie Hubert von Meyerink im Kreise seiner Familie auf der Domänenterasse.

Wer neugierig geworden ist, kann den schönen historischen Kalender ab sofort erwerben.
Der Erlös kommt wieder der Arbeit im Heimathauses zugute.

Zu erstehen ist der Kalender vom Heimathaus bei Hotop unter 0176/61103213 oder im Imkerfachgeschäft Schacht in der Neuen Dorfstraße 72, Montag, Dienstag, Freitag und Samstag 10 – 13 Uhr und bei Beauty & Paper am Damm.

Das Heimathaus Alte Mühle hat jeden 1. Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet!

Wenn möglich wieder geöffnet ab Mai 2021 !

Ausstellungstipp für das Heimatmuseum Hornburg:


... mehr

letzte Änderung am 11.05.2021