Diese Seiten werden mit auf Internet Explorer 6 basierenden Browsern nicht richtig dargestellt.

Das Heimathaus Alte Mühle hat jeden 1. Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet!

Waschhaus im Krühgarten, das auch als Kindergarten benutzt wurde.

 

3. Winterabend „Die verschwundenen Bauten von Schladen” am Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 19 Uhr


Am Donnerstag, dem 23. Januar 2020 um 19 Uhr werden beim Winterabend „Alte Ansichten von Schladen“ gezeigt. Wieder hat Hans-Gert Hotop im Fundus des Heimathauses gestöbert und viele interessante Fotos von Schladen gefunden.
Viele Bauten sind verschwunden. Diese Gebäudeabbrüche und die Ersatzbauten veränderten das Aussehen von Schladen.
Diese Veränderungen in Schladen ab 1823 zeigt er im Vergleich zu heute.
Wer weiß, welcher Straße die Werlakampfbahn weichen musste und an das alte Waschhaus im Krühgarten können sich die meisten wohl nicht mehr erinnern. Auch das Haus der Firma Oppermann ist auch vollkommen verschwunden.

Lassen Sie sich die verschwundenen Bauten noch einmal vor Augen führen.
Bei Tee und Glühwein wird der Abend dann wieder gemütlich ausklingen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Ausstellungstipp für das Heimatmuseum Hornburg:


... mehr

letzte Änderung am 09.01.2020